Quöllfrisch hell

 

Das Quöllfrisch hell zeichnet sich durch seine Milde und leichte Fruchtigkeit aus. Gebraut wird es aus reinem Pilsenermalz und drei verschiedenen Hopfensorten aus Stammheim und der Hallertau. Die bis zu 3 Monate lange Lagerung in unserem Felsenkeller gibt dem Bier seine Ausgewogenheit.

 

Biertyp: Lagerbier

Alkoholgehalt: 4,8%

Farbe: satt gelb

Hopfen: aromatische Hopfenblume, strohig

Eindruck: vollmundig, frisch-fruchtig, hefebetont

Optimale Trinktemperatur: 4-6°C

Etikette: Josef Fässler, Appenzell

Seit: 1992

Passt gut zu: Suppen, kalten Platten, Canapés, Pasta, würzigen Braten, vegetarischen Gerichten, Geflügel, Weichkäse, Nuss- & Mandeldesserts

 
 
 
Bier des Monats

Ein Bier für alle Fälle!

Aus zwei verschiedenen Pilsenermalzen und aromatischem Hopfen entsteht ein Bier mit malzigem Charakter und leichter, trockener Hopfenbittere.