Brauhandwerk

 

Hopfen, Malz und Wasser – reicht das für ein gutes Bier?
Brauereien und Braumeister auf der ganzen Welt arbeiten mit diesen drei Grundkomponenten gemäss dem Reinheitsgebot. Dennoch gleicht keine Brauerei der anderen und jedes Bier ist anders. Wie bei jedem echten Handwerk liegt der Unterschied in den individuellen und lokalen Feinheiten der Braumeister und Braubetriebe.

In der Brauerei Locher AG sind uns die traditionell überlieferten Brauverfahren besonders wichtig. Die sorgfältige und verantwortungsvolle Auswahl der Rohstoffe garantiert, dass unsere Braumeister die besten Voraussetzung erhalten, um unser Appenzeller Bier in der gewohnt hohen Qualität herzustellen. Zusammen mit der innovativen Kreativität der Appenzeller entsteht so eine Biervielfalt an traditionellen und individuellen Bieren.